Workshop “Erfahrungsbasierte Auseinandersetzung mit Folgen des Nationalsozialismus und der Shoa”